Samstag, 18. Januar 2014

Gelegenheit bringt Hiebe... ;-)

Es ist soweit...







so, Ihr Lieben, Ihr habt es nicht anders gewollt.... Die Tante Prusseliese hat zur Kamera gegriffen und jetzt geht´s mal richtig los ...  :-)

Ich habe lange überlegt wo fange ich denn an im Prusseliese Haus? Bis ich auf meinem Sofa saß und mein derzeitiges "Projekt - Villa Prusseliese" betrachtet habe. Also, schnell die Kamera gesucht, dieses wundervolle Haus unserer kleinsten Untermieter geschnappt und zack fotografiert... Leider waren die Mäuschen und Häschen der Prusseliese Familie eher etwas chaotisch unterwegs - fast so wie die kleinste Prusseliese in unserem Haus ;-) 



Da ich ja eine gute Mutter bin,  habe ich gedacht nun aber schnell aufräumen in der kleinen zauberhaften hellblauen Villa. Die eigentliche Hausbesitzerin weilte ja oben in ihren Gemächern und ich wähnte mich in Sicherheit... frei nach dem Motto: 
" GELEGENHEIT MACHT DIEBE " ... aber dann kam sie doch nach unten und spätestens beim ersten Protestschrei des Prusselieschens... "Oh, Mamiiiiiiii, was hast Du gemacht? Das ist meins... es soll nicht ordentlich bei Familie Hase sein", war mir ganz schnell klar, dass diese GELEGENHEIT ganz schnell HIEBE bringen wird... 







Das Häuschen ist, ja wie könnte es anders sein, auch noch lange nicht fertig. Bin nämlich gerade dabei meine Häkelkünste wieder zu entdecken, damit es bald so richtig heimelig werden kann in der kleinen Villa. Aber vielleicht findet Ihr diese kleine blaue Villa mindestens genauso zauberhaft wie ich... als wir sie bekommen haben, war sie ganz kaputt. Wir haben sie liebevoll repariert, sie bekam eine neue Hausfassade (natürlich in hellblau...) und ich habe Gardinen genäht. Was jetzt noch fehlt sind Bilder und Kissen und Teppiche und... und natürlich die Haustüre... an der werkelt gerade Herr Prusseliese in seinem Michel-aus-Lönneberga-Schuppen... so nun aber genug geschrieben... jetzt gibt´s erstmal was zu gucken... ;-)

Bis bald Ihr Lieben... die liebsten Grüße von Eurer Tante Prusseliese... 




PS: Einige der Bewohner haben übrigens darauf bestanden, dass ich noch Portraitfotos mache... ;-)







Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    Das Haus ist soooo niedlich :o) Genauso habe ich mir das vorgestellt!
    Allerliebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. und schon bin ich da :o)
    das ist ja auch ein maileghaus, wie schön :o)
    alles ganz zuckrig, hast du schön eingerichtet!

    liebe grüße von
    dana :o)

    AntwortenLöschen